Honigfee

Erikaheidehonig

Erikaheidehonig
Die Erika- oder Glockenheide, aus der der Erikaheidehonig gewonnen wird, wächst besonders in den feuchten Wäldern und Mooren Spaniens. Bereits im Sommer taucht die blühende Glockenheide manche Moore in ein violettes Farbenmeer.

Reiner Erikaheidehonig ist sehr selten, weil die Nektarsekretion vergleichsweise niedrig ist. Der dunkle, zähflüssige hocharomatische Erikaheidehonig besticht durch ein reiches Bukett.

Menge:500 g
Herkunft:Spanien