Honigfee

Alle Preise inkl. ges. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Seiten: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5

Kornblumenhonig [Weitere Informationen]

KornblumenhonigDie Kornblume ist aus unserem Landschaftsbild mittlerweile fast verschwunden. Auf einigen ökologisch bewirtschafteten Äckern ist sie jedoch wieder zu finden, denn nur dort ist die Kornblume noch heimisch.

Der Kornblumenhonig ist ein kräftiger, sehr aromatischer Honig - ein im besten Sinne reiner Genuss.

Lavendelhonig [Weitere Informationen]

LavendelhonigDer Lavendelhonig ist seltener, heller, mild - blumiger, streichzarter Honig von den lilablauen Feldern der französischen Provence.

Dieser Honig zeichnet sich durch seine cremige, weiche Konsistenz und sein einmalig vollblumiges Aroma aus.

Leatherwoodhonig [Weitere Informationen]

LeatherwoodhonigIn höheren Lagen Tasmaniens beheimatet wächst in gemäßigten Gebieten der bis zu 20m hohe, immergrüne Lederbaum ("Leatherwood") in unberührten Regenwäldern.

Der Leatherwoodhonig ist ein exotischer, streichzarter Honig, den man mit Fug und Recht als hocharomatisch betiteln darf.

Lindenhonig [Weitere Informationen]

LindenhonigDer Lindenhonig ist ein gelber bis dunkelgelber, würzig frischer Honig mit einer feinen minzigen Note.

Dieser Honig zeichnet sich durch seinen sehr kräftigen Geruch und charakteristischen Geschmack aus.

Manukahonig [Weitere Informationen]

ManukahonigDer Manukahonig ist ein würzig-aromatischer Honig vom Manukabaum – auch neuseeländischer Teebaum genannt.

Bitte beachten Sie: In Deutschland darf aus rechtlichen Gründen nicht für die gesundheitliche Wirkung von Lebensmitteln geworben werden.

Da die weltweite Nachfrage an Manukahonig das Angebot um das 10-fache übersteigt, sind die Einkaufspreise enorm gestiegen. Unsere Preise wurden ausschließlich dieser Erhöhung angepasst.

Orangenblütenhonig [Weitere Informationen]

OrangenblütenhonigDer Orangenblütenhonig ist ein leichter, lieblicher Obsthonig, der den zarten Duft eines blühenden Orangenhains entfaltet.

Dieser aus Spanien stammende Orangenblütenhonig ist von besonderer Reinheit. Im flüssigen Zustand ist er goldgelb und kandiert weißlich.

Pinienhonig [Weitere Informationen]

PinienhonigDer Pinienhonig stammt aus den sonnenverwöhnten Pinienwäldern der Ägäis. Hier sammeln die Bienen den Honigtau der Allepo-Kiefer und den Nektar blühender Wildkräuter wie Zistrosen und Doldenblütlern.

Die Begleitflora rundet das mild-würzige Aroma dieses hervorragenden Waldhonigs ab.

Quillajahonig [Weitere Informationen]

QuillajahonigIn den unberührten Urwäldern der chilenischen Andenregion bilden die mächtigen Quillajabäume - die zu den Rosengewächsen zählen - dichte Bestände.

Der gehaltvolle, feincremige Quillajahonig besticht durch sein ausgeprägtes Bukett.

Seiten: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5