Honigfee

Alle Preise inkl. ges. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Seiten: | 1 | 2 | 3

Akazienhonig [Weitere Informationen]

AkazienhonigUnser Akazienhonig stammt aus den weiten, unberührten Robinienwäldern Ungarns. Ein besonders lieblich milder, klarer, hellgelber Honig, der sehr lange flüssig bleibt.

Außer als Brotaufstrich kann man ihn auch sehr gut zum Süßen von Tee, Getränken oder Desserts verwenden!

Avocadohonig [Weitere Informationen]

AvocadohonigUnser Avocadohonig stammt aus der Heimat des Avocadobaums, dem tropischen Mexiko.

Aus dem Nektar des Avocadobaumes stellen die Bienen einen fruchtig-kräftigen, sehr aromatischen Avocadohonig her, der nach Pflaumen und Backobst schmeckt und duftet.

Bio Korianderhonig [Weitere Informationen]

Bio KorianderhonigIm trockenen, steinigen Karpartenvorland bildet der Koriander, bekannt als Gewürzpflanze, ausgedehnte Bestände und damit hin und wieder die Chance, einen reinen Korianderhonig zu ernten.

Dieser erlesene Bio-Honig zeichnet sich durch sein abgerundet würziges Aroma und seinen leicht minzigen Geschmack aus.

Bio Marmeleirohonig [Weitere Informationen]

Bio MarmeleirohonigAuf dem ansonsten recht trockenen Hochplateau, im Nordosten Brasiliens, setzt nach der Ende der Regenzeit die Blüte des Marmeleirobaumes ein.

Die Bienen verarbeiten den Nektar der Quittenbäume zu einem mild-aromatischen, blumigen und leicht fruchtigen Honig, der zu den Spitzenhonigen der Welt zählt.

Buchweizenhonig [Weitere Informationen]

BuchweizenhonigDer Buchweizenhonig ist ein dunkelbrauner bis schwarzer Honig mit sehr kräftigen, rustikalen Aroma.

Wenn die Buchweizenfelder rosa blühen, schwärmen die Bienen aus, um den dunklen Nektar zu sammeln und machen diesen ungewöhnlichen, nicht süßen Honig daraus.

Callunaheidehonig [Weitere Informationen]

CallunaheidehonigDer Callunaheidehonig ist ein meist rotbrauner Honig mit einem kräftigen, heidetypischem Aroma von den Heidefeldern Frankreichs.

Die Calluna Besenheide) ist der Charakterstrauch dieser Heidegebiete und prägt auch den Charakter dieses seltenen Honigs.

Edelkastanienhonig [Weitere Informationen]

EdelkastanienhonigDie Edelkastanie gehört zu den schönsten und markantesten Bäumen Südfrankreichs und der italienischen Toskana.

Der Edelkastanienhonig hat ein kräftiges, edles Aroma und gefällt durch seine leicht zart bittere Note, verbunden mit einem hohen Ferment- und Inhibingehalt.

Eichenwaldhonig [Weitere Informationen]

EichenwaldhonigDieser Eichenwaldhonig stammt aus der einsamen Naturlandschaft der spanischen Extremadura mit ihren alten Korkeichenwäldern.

Ein geschmacklich sehr harmonischer Honig mit einer leicht malzigen Note - der wohl beliebteste Waldhonig!

Seiten: | 1 | 2 | 3